Fon +49 711 788090 | info@spiegel-elektrotechnik.de

Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) startet wieder

Jetzt kann es mit dem Bau wieder losgehen!

Soeben informierte das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz über die Wiederaufnahme der Neubauförderung im Rahmen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG).

Danach können Förderanträge ab dem 20.04.2022 gestellt werden. Das Wichtigste aus den Neuerungen hier exklusiv für Sie als Mitglied in Kürze zusammengefasst: 

  • Die Neubauförderung ist bis zum 31.12.2022 befristet und mit einer Budgetgrenze 1 Mrd. EUR gedeckelt; für die Verteilung gilt das Windhundprinzip.
  • Ist das Budget innerhalb des Jahres ausgeschöpft, geht die Förderung bis zum 31.12.2022 nahtlos in das Programm EH40-Nachhaltigkeit in Kombination mit dem Qualitätssiegel für nachhaltiges Bauen (QNG) über.
  • Gasheizungen werden zukünftig nicht mehr gefördert.
  • Einführung eines neuen Programms "Klimafreundliches Bauen" ab Januar 2023, Ausrichtung auf Nachhaltigkeit und THG-Minderung - Förderrichtlinien und -tatbestände sowie technische Mindestanforderungen sind noch nicht veröffentlicht.

Sie wollen es genauer wissen? Kein Problem. Denn weitere Infos hält die Homepage des Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz für Sie bereit. Die Buttons im Serviceteil bringen Sie hin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.