Fon +49 711 788090 | info@spiegel-elektrotechnik.de

Arena Ludwigsburg

Multifunktionale Halle mit 5.325 Sitz- und Stehplätzen für beispielsweise Basketballveranstaltungen und bis zu 7.201 Sitz- und Stehplätzen für besondere Veranstaltungen

Ausführung

  • Stromversorgung
  • Kabelträgersystem mit entsprechenden Steigepunkten für die Unterverteilung
    für die Versorgungsbereiche der Gebäudeteile 1 – 4
  • Veranstaltungsversorgung
  • Doppelboden: Die gesamten Elektroversorgungsräume sowie der Netzwerk- und
    Regieraum sind mit einem Doppelboden ausgebaut
  • Abgestimmte Zählungen der elektrischen Energie in den Haupt- und
    Unterverteilungen
  • Sicherheitsstromversorgung der NSHV-SV für Sprinkler-, Brandmeldeanlage,
    Sicherheitsbeleuchtungs-, BOS-, ELA- Anlagen und die Aufzüge
  • Sicherheitsbeleuchtung
  • Allgemein- und Außenbeleuchtung; wird sowohl über Zeit, Dämmerung, Bewegung
    als auch über entsprechend positionierte Bedienelemente angesteuert
  • Hallenbeleuchtung; speziell für HDTV-Übertragungen und Sportveranstaltungen
    ausgelegt; kann zentral vom Regieraum aus gesteuert werden
  • Tiefgaragenbeleuchtung nach der GaVo
  • Unterverteilungen je Küchenbereich bzw. angegliederten Bereichen Kiosk und
    Businessclub mit entsprechenden sep. Absicherungen für Groß- und Kleingeräte
    sowie der Beleuchtung

Als größtes Bauprojekt der letzten zwanzig Jahre in der Stadt Ludwigsburg ist die Multifunktionshalle in ein städteräumliches Gesamtkonzept eingebettet. So umfasst der Entwurf auch die Gestaltung des Westausgangs des Ludwigsburger Bahnhofs, an dem ein Parkhaus mit einer Ladenzeile entstehen wird. Ein NH Hotel mit 130 Betten sowie ein weiterer Gebäudekomplex mit Gastronomie- und Gewerbemietflächen komplettieren das Projekt.

Ausführungszeitraum: 2088 / 2009

Generalunternehmer BAM Deutschland AG

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.