Fon +49 711 788090 | info@spiegel-elektrotechnik.de

Aktuelles

Nächste Stufe der Ökodesign-Richtlinie trat in Kraft

Nächste Stufe der Ökodesign-Richtlinie trat in Kraft

Die Stufe 2 der EU-Verordnung 548/2014 für Kleinleistungs-, Mittelleistungs- und Großleistungstransformatoren trat am 1. Juli 2021 in Kraft und schreibt neue Grenzwerte für die Verlustleistung von Umspannern vor. Ziel der EU ist, bis 2025 die jährlichen Verluste durch Transformatoren auf 16,2 TWh reduzieren.

Noch bis Ende Februar 2021 konnten Transformatoren mit den alten Energieverbrauchskennwerten bestellt werden. Diese Bestellfrist ist jetzt abgelaufen und die georderte Ware musste bis Ende Juni 2021 an die Kunden ausgeliefert sein. Mit der jetzt gültigen Ökodesign-Verordnung für Verteil- und Leistungstransformatoren definiert die Europäische Union die Mindestanforderungen an die Energieeffizienz von Transformatoren neu.

weiterlesen

Ausphasung von Leuchtmitteln: Achtung, Auslaufmodell!

Ausphasung von Leuchtmitteln: Achtung, Auslaufmodell!

Ab dem 1. September 2021 wird die neue EU-Produktverordnung für Lichtquellen und Betriebsgeräte gelten. Das hat zur Folge, dass erneut bestimmte Leuchtmittel ausgephast werden.

weiterlesen

Geldwerte Vorteile und Sonderkonditionen durch die Innung

Geldwerte Vorteile und Sonderkonditionen durch die Innung

Schon gewusst? Die Innung hilft dir aktiv, Nachwuchskräfte für dein Team zu gewonnen. Ob durch die Vermittlung von Praktikumsplätzen, Veranstaltung von Bildungsmessen oder die Kooperation mit Schulen.

weiterlesen

Elektrische Anlagen für Baustellen – Übergangsfrist läuft aus

Elektrische Anlagen für Baustellen – Übergangsfrist läuft aus

Immer, wenn der technische Stand sich verändert, muss die Normenlage angepasst werden. Gerade auf Baustellen trifft dies in den letzten Jahren mehr und mehr zu. Die DIN VDE 0100-704 wurde im April 2018 neu veröffentlicht und enthielt tiefgreifende Änderungen. Im Mai 2021 läuft die Übergangsfrist für die Vorgängernorm ab.

weiterlesen

Stuttgarter Solaroffensive und Stuttgarter Wärmepumpenprogramm

Stuttgarter Solaroffensive und Stuttgarter Wärmepumpenprogramm

Wie bereits über die Medien und mit dem Grundsteuerbescheid mitgeteilt, hat die Landeshauptstadt Stuttgart zwei neue Förderprogramme gestartet, darunter Zuschüsse der Landeshauptstadt Stuttgart zur Förderung des Ausbaus der Photovoltaiknutzung und Zuschüsse der Landeshauptstadt Stuttgart zur Förderung von Wärmepumpen in Wohn- und Nichtwohngebäuden.

weiterlesen

6. Land fördert Aufbau von Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge

6. Land fördert Aufbau von Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge

Das neue Förderprogramm zum Aufbau einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge heißt „Charge@BW“ und hat zum 1. September 2019 begonnen. Die Förderanträge können ab dem 1. November 2019 bei der LBank gestellt werden. Im Rahmen der sogenannten „Landesinitiative III Marktwachstum Elektromobilität BW“ unterstützt Baden-Württemberg nun erstmalig auch den Aufbau von Ladesäulen im nicht öffentlichen Raum. Unternehmen haben somit die Möglichkeit, Förderung für Ladesäulen zu beantragen, die zum Beispiel von ihren Mitarbeitern zum Aufladen ihrer privaten E-Fahrzeuge genutzt werden können. Auch Ladesäulen für betrieblich genutzte E-Fahrzeuge sind förderfähig.

weiterlesen

Nachwuchskräfte über die Innung

Nachwuchskräfte über die Innung

Schon gewusst? Die Mitgliedschaft in der Innung verschafft dir zahlreiche vergünstigte Einkaufskonditionen.

weiterlesen

Strom sicher im modernen Haushalt nutzen

Strom sicher im modernen Haushalt nutzen

Zukunftsfester Fehlerstromschutz: DFS Typ F und DFS Typ A KV

Viele moderne Elektrogeräte arbeiten zur stufenlosen Regelung der Drehzahl mit einphasigen Frequenzumrichtern. Diese können im Fehlerfall auch Fehlerströme mit Mischfrequenzen ungleich 50 Hz verursachen.

weiterlesen

Beratung und Unterstützung durch die Innung

Beratung und Unterstützung durch die Innung

Schon gewusst? Nicht nur, wenn auf der Arbeit mal etwas schief läuft, ist auf die Innung Verlass. Sie hilft auch bei technischer, betriebswirtschaftlicher, tariflicher und rechtlicher Beratung.

weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.